Bei Temperaturen um die 33 Grad traten die Kufsteinerinnen zum vorletzten Spieltag der Saison in Wiener Neustadt an. Natürlich wollte man die weite Reise mit zwei Siegen rechtfertigen. Außerdem war da ja noch die überflüssige Heimniederlage gegen die Crazy Chicklets, die man gern wieder ausbügeln wollte.

 

Gesagt, getan: Beide Spiele wurden souverän gewonnen (Spiel 1 vs. Wr. Neustadt Crazy Chicklets 2 14:4, Spiel 2 vs. Freudenau M-Stars 8:3).
Dabei zeigte diesmal die Offensive leichte hitzebedingte Schwächeanfälle (diesmal keine Homeruns, dafür Baserunningfehler), die bärenstarke Defensive ließ hingegen kaum Zweifel zu: die schwierigsten Bälle wurden sicher gefieldet, die Würfe kamen präzise und auch noch ans richtige Base.

Insgesamt daher einfach eine tolle Teamleistung, diese Hitzeschlacht sowohl mit Riesenstimmung als auch mit maximal möglicher Konzentration zu gewinnen.

Danke an dieser Stelle auch an unseren mitgereisten Fanblock, der uns lautstark unterstützte sowie die Getränkekasse des Gastgebers großzügig füllte.

Nach wie vor Tabellenführer, reisen die Valkyries bereits nächsten Samstag, den 5.8., nach Attnang-Puchheim, um die Saison 2017 im Double Header gegen die Athletics zu auch schon wieder zu beschließen.

Text: Ira Paulat

Fotos: Benjamin Thornes / Stefanie Huber

Sponsoren

KufNet 50 kufsteiner-land 50      

 

Softball-Links

SBL Termine

Sponsoren

(c) BSC KUFSTEIN - Baseball und Softball Club
A 6330 Kufstein, Inngasse 7 / Top 9, Tel.: +436503903537