Seite umblaettern

Mit den Vienna Metrostars war die wohl stärkste Mannschaft Österreichs zu Gast in Kufstein - Tabellenführer in der Division Ost gegen Tabellenletzten der Division West. Ein klare Angelegenheit, wenn nichts außergewöhnliches passieren sollte.

 Mit diesem Besonderen spekulierte man in Kufstein und man ging sogar anfangs mit 1:0 in Führung. Doch nach diesem kurzen Strohfeuer in der Offense der Wikinger war auch schon Schluss. Wiens Werfer fand ins Spiel und ließ Kufsteins Schläger einmal mehr schlecht ausschauen. Auf Seiten Kufsteins konnte Harrasser die Wiener Batter nur anfangs in Schach halten, welche geduldig auf ihre Chancen warteten, um dann eiskalt zuzuschlagen - was eine Klassemannschaft zu einer solchen macht. Zu guter letzt durfte der gerlernte Kufsteiner Outfielder Tobias Schermer in den Reihen der Wiener noch als Pitcher auflaufen und gegen diesen konnte man noch auf 4:10 verkürzen, doch mehr war in diesem Spiel nicht drin. Zu erwähnen bleibt, dass sich in diesem Spiel die Verteidigung fehlerfrei zeigte und und mit schönen Plays der Outfielder Matthias Lechner und Alex Neulinger den Mets einige Basehits klauten.

Spiel zwei war schon vorbei, bevor es überhaupt begonnen hatte. Die Verteidigung hinter Mack Boone startete mit stotternden Motor und fabrizierte einige Fehler. Spielstand nach dem ersten Abschnitt: 0:5. Zwar scorte man gleich darauf den Anschlusspunkt zum 1:5, doch schnell wurde klar, dass man der Schlagmaschine Metrostars nichts entgegenzusetzten hat. Sammy Hackl glänzte in diesem Spiel mit zwei Homeruns, ein Kunststück welches ihm so schnell niemand nachmachen wird.

Nächste Woche kommt schon der nächste Brocken auf Kufstein zu. Wr. Neustadt ist am Samstag zu Gast in Kufstein und bietet Kufstein erneut die Chance, sich besser zu präsentieren und endlich den einen oder anderen Sieg einzufahren. Spielbeginn: Samstag um 13 Uhr.

 

Werner Harrasser:

"Es geht weiter, jedes Spiel ist für uns ein Endspiel. Wird Zeit das wir als Mannschaft ein Spiel abliefern, in welchem man das spürt. Wir müssen neun Innings lang brennen, dann geht auch gegen vermeintlich zu starken Teams etwas!"

Sponsoren

Sponsoren

Login

Sponsoren

Vereinsstatuten

  • Statuten des Vereins Baseball- und Softballclub Kufstein

    § 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich (1) Der Verein führt den Namen ”Baseball- und Softballclub Kufstein“.(2) Er hat seinen Sitz in Kufstein und erstreckt seine Tätigkeit auf Österreich und Bayern.(3) Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt. § 2: ZweckDer Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Ausführung und Förderung des Baseballsports. § 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks(1) Der Vereinszweck soll durch die in den Abs 2 und 3 angeführten ideellen und materiellen Mittel erreicht werden.(2) Als ideelle Mittel dienena) Vorträge, Versammlungen und gesellige Zusammenkünfteb) Betreibung einer Homepagec) Organisation und Durchführung von Reisen und Veranstaltungend) Organisation eines Freizeitclubs(3) Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durcha) Beitrittsgebühren und Mitgliedsbeiträgeb) Erträge aus Veranstaltungenc) Sponsoring, Spenden, Sammlungen, Vermächtnissed) Subventionen und sonstige öffentliche...

    Read More...

Mitglied werden

  • Mitglied werden

    Baseball schaut am Anfang für den einen vielleicht kompliziert und für den anderen langweilig aus.Tatsache ist, dass Baseball eigentlich eine Kombination aus Strategiespiel mit echtem körperlichen Einsatz ist. Jeder der es mal ausprobieren will ist herzlich engeladen bei uns am Baseballplatz vorbei zu schauen - die jeweiligen Trainingszeiten findet ihr in den Bereichen der jeweiligen BSC-Gruppe auf unserer Homepage. Um dann schließlich Mitglied zu werden gibt es hier die entsprechende Vorlage als Download zum Ausfüllen.:

    Read More...

(c) BSC KUFSTEIN - Baseball und Softball Club
A 6330 Kufstein, Ing. Andreas Gerber Straße 6, Tel.: +436503903537